Schnelle Hilfe für Patienten

Veröffentlicht am
Patient helfen

Wann immer wir mit dem Bedarf an medizinischer Hilfe konfrontiert werden, ist Zeit das A und O. Für medizinische Anbieter ist es an der Zeit zu handeln und die Patienten mit allen verfügbaren Informationen zu befähigen, eine fundierte Entscheidung zu treffen.

Für größere Krankenhausgruppen kann es aufgrund der Komplexität der Personalstruktur und der hohen Anzahl von Anfragen besonders schwierig sein, kurze Reaktionszeiten einzuhalten. In der heutigen Online-Welt sieht ein Patient jedoch nicht, wie viele Menschen hinter Ihrer Organisation stehen. Die Patienten kommen mit Kliniken voran, die Vertrauen schaffen und Zuverlässigkeit in der schnellen Kommunikation und volle Unterstützung auf dem Weg des Patienten zeigen.

30% der Patienten buchen ihre Behandlungen innerhalb von zwei Tagen nach Beginn der Kommunikation mit einem medizinischen Anbieter. Bei Qunomedical betrachten wir Kliniken, die es schaffen, in sehr kurzer, intensiver Zeit mit Patienten “exzellent in der Operation” zu arbeiten.

Aber was ist es genau, was sie auszeichnet? Hier sind die Faktoren, die wir als richtig befunden haben, um Klassenbeste im Innenleben eines medizinischen Dienstleisters zu werden.

Treiber #1: Schnelle Reaktionsfähigkeit

Das Gesundheitswesen ist empfänglicher für die digitale Kommunikation geworden. Patienten suchen oder kliniken, um ihre Bedürfnisse online zu erfüllen und sammeln wertvolles Feedback zu ihren Fällen per E-Mail-Kommunikation oder über Messenger-Dienste wie SMS, Whatsapp oder Facebook-Nachrichten.

Obwohl der sofortige Charakter dieser Dienste schnelle Reaktionszeiten ermöglicht, ist es wichtig zu entscheiden, welchen Service für welchen Zweck während des gesamten Buchungsprozesses zu nutzen. Whatsapp, SMS und andere Messenger sind großartig, um Termine zu genehmigen und über den Fortschritt zu informieren.

Telefonate und E-Mails sind jedoch unerlässlich für komplexe Diskussionen oder das Versenden umfangreicher Informationen über Behandlungsangebote. Überlegene operative Kliniken verfügen über alle Kanäle und verfügen gleichzeitig über einen klaren Prozess, um welche Dienstleistung für welchen Zweck zu nutzen.

Auf der Suche nach einer Antwort zum richtigen Zeitpunkt macht oder bricht eine schnellere Reaktion im richtigen Kanal den Fall. Patienten vertrauen Kliniken, die ihre Anfragen bestätigen. Sie sollten innerhalb von 24 Stunden oder noch schneller im für den Nutzer relevantesten Kanal unterstützen. In der Regel erkundigen sich Patienten bei mehreren Kliniken, und der erste Ansprechpartner, der einen ultimativen, einsatzbereiten Behandlungsplan erstellt, erhält die Aufmerksamkeit des Patienten.

Basierend auf unseren Untersuchungen sind die Patienten am bereitsten, innerhalb der ersten 48 Stunden zu buchen.

Pro-Tip:

Bieten Sie Ihren Patienten eine Reihe von Kontaktkanälen an – definieren Sie, wann Sie welchen Kanal für welchen Zweck nutzen sollen.

Legen Sie Erwartungen fest, wann die Patienten eine Antwort erhalten. Es beruhigt den Geist des Patienten, zu wissen, wann er wieder von Ihrer Klinik kontaktiert wird.

Treiber #2: Qualität und umfassende Informationen

Der Patient ist heute in der Lage, einen Wissensschatz zur Verfügung zu haben. Mit der verstärkten Kuration von medizinischen Angeboten im Internet können sich Patienten innerhalb weniger Stunden über qualitativ hochwertige Angebote informieren.

Obwohl die Behandlungsfälle komplex sind und die Patienten nie den vollen Umfang einer medizinischen Behandlung oder deren Auswirkungen kennen werden, versuchen die Patienten, eine aktive Rolle auf ihrem Weg zur Gesundheitsversorgung zu übernehmen. Ihre Ermächtigung besteht darin, die Details ihres vorgeschlagenen Behandlungsplans kennenzulernen und umfassende Antworten und Erklärungen zu erhalten.

Ein langes Hin- und Hergespräch zu einem Fall könnte jedoch nicht nur zur Klärung von Bedenken beitragen. Sondern es könnte manchmal sogar zu mehr Unsicherheit bei der Entscheidungsfindung des Patienten führen.

Die Reduzierung einer Reihe solcher Berührungspunkte (sei es E-Mails, Messenger-Dienste oder Anrufe) in der Kommunikation mit den Patienten bedeutet, ihnen von vornherein genügend Informationen zur Verfügung zu stellen, damit sie Ihnen bei der Durchführung der Behandlung vertrauen.

Pro-Tip:

Haben Sie einen standardisierten Behandlungsplan, den Sie den Patienten vorschlagen. Gebündelt mit Informationen, die für die Buchung einer Behandlung wichtig sind, werden einem Patienten die meisten Hindernisse und Sorgen genommen.

Haben Sie klar definierte Richtlinien darüber, was Sie für die Patientenqualifizierung benötigen und teilen Sie diese mit den Patienten. Je mehr Informationen über die Qualifikation, die Sie im Voraus teilen, desto geringer ist die Anzahl der Folgefragen und Unsicherheiten.

Treiber #3: Kooperative Überprüfung von Patientenfällen

Jeder Fall ist einzigartig und komplex in seiner Art. Je mehr Anfragen eine Klinik erhält, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass Patienten nach der Behandlung mit mehreren Fragen zu den Verlaufskontrollen und dem Behandlungsergebnis zurückkommen. Im Falle von Beschwerden oder negativem Feedback sollten die Kliniken bereit sein, damit umzugehen und den Patienten zu helfen. Nachbehandlungsbeschwerden sind ein erwarteter Bestandteil der Gespräche über das Behandlungsergebnis. Es gibt nie eine 100%ige Garantie auf medizinische Ergebnisse, jedoch sollten Kliniken nach höchster Patientenzufriedenheit streben.

Pro-Tip:

Verwalten Sie die Erwartungen der Patienten. Den Patienten ein Nachbehandlungsdokument und Richtlinien zur Verfügung stellen, wie sie mit den häufigsten Herausforderungen nach der Behandlung umgehen können.

Medizintourisimus liegt in Deutschland im Trend. Erfahren Sie warum.

Plastischer Chirurg – Tipps zur Auswahl

Veröffentlicht am
Ärzte zeigen auf Dich

Wenn Sie über plastische Chirurgie nachdenken, haben Sie einige Entscheidungen zu treffen, z.B. ein passender plastischer Chirurg muss her. Hier finden Sie einen der besten Chirurgen Berlins: www.sinis-aesthetics.de

Während viele Menschen viel Zeit damit verbringen, über das Verfahren und die möglichen Ergebnisse nachzudenken, gibt es etwas viel Wichtigeres zu beachten. Das ist die Wahl des richtigen plastischen Chirurgen. Nicht jeder Arzt ist in jedem Eingriff qualifiziert oder erfahren und die Wahl des richtigen plastischen Chirurgen ist nicht so einfach wie eine Überweisung. Überweisungen und Internetrecherchen können Ihnen einen Platz zum Starten geben, aber als potenzieller Patient der plastischen Chirurgie haben Sie viel auf dem Spiel – Ihre Sicherheit und Ihr Aussehen. Sie müssen den Chirurgen sorgfältig beurteilen, bevor Sie die Wahl treffen.

Sie wollen, dass der Schönheitschirurg, den Sie wählen, besser als gut ist; er oder sie sollte großartig sein – ein ausgewiesener Experte. Wenn du diese kritische Entscheidung triffst, solltest du dir ein paar Fragen stellen…..

Verfügt mein Chirurg über das notwendige Fachwissen, um den chirurgischen Eingriff sicher durchzuführen?
Hat der Arzt die Erfahrung mit dieser Art von Verfahren?
Hat er oder sie regelmäßig außergewöhnliche Ergebnisse für andere Patienten erzielt?
Wenn der Chirurg, den Sie bewerten, alle drei Qualitäten hat, können Sie einen Gewinner haben.

Ein plastischer Chirurg braucht Kompetenz

Alle plastischen Chirurgen sollten vom American Board of Plastic Surgery oder dem Royal College of Physicians and Surgeons of Canada zertifiziert sein. Die Plastische Chirurgie ist eine hochkomplexe Spezialität, die eine jahrelange Aus- und Weiterbildung erfordert. Die Facharztzertifizierung ermöglicht es Ihnen auch, sicherzustellen, dass ein Arzt die Sicherheitsanforderungen erfüllt und über die erforderlichen medizinischen Fähigkeiten verfügt, aber es ist nur der Anfang. Wenn Sie Ihren Chirurgen nach seiner beruflichen Beteiligung am Unterrichten, Sprechen oder Schreiben über das Verfahren fragen, das Sie in Betracht ziehen, wird Ihnen klar, dass er oder sie über neue Techniken und Technologien auf dem Laufenden ist.

Erfahrung sollte er auch haben

Zusätzlich zur richtigen Schulung und Ausbildung sollte Ihr Arzt Erfahrung mit der Durchführung der Art der Operation haben, die Sie in Betracht ziehen. Einige Chirurgen sind auf bestimmte Eingriffe spezialisiert, und Ihr Eingriffstyp sollte unter den “Top Drei” sein. Eine gute Faustregel ist, dass er oder sie diese Art von Verfahren einmal oder mehrmals pro Woche über fünf Jahre oder länger hätte durchführen sollen. Plastische Chirurgie ist eine komplexe Kunst und der Chirurg muss in der Praxis bleiben. Wenn Sie über mehrere Jahre hinweg eine Reihe von Verfahren durchgeführt haben, wird dies dazu beitragen, dass er oder sie über die Fähigkeiten verfügt, die Sie benötigen.

Ein plastischer Chirurg sollte bereits Außergewöhnliche Ergebnisse erzielt haben

Wenn die meisten Menschen an plastische Chirurgie denken – sie denken an die Ergebnisse, die sie zu erzielen hoffen, aber nicht jede Geschichte der plastischen Chirurgie endet gut. Wenn Sie sichergestellt haben, dass Ihr potenzieller Chirurg über das Fachwissen und die Erfahrung verfügt, sind Sie auf dem Weg zur Wahl des richtigen Arztes, aber er oder sie muss auch außergewöhnliche Ergebnisse erzielen. Die meisten plastischen Chirurgen führen eine Datei mit Bildern “vorher und nachher”, die Sie sich ansehen sollten. Stellen Sie sicher, dass diese mindestens zwei Beispiele für “Nachfotos” enthalten, die ein Jahr oder länger nach der Operation aufgenommen wurden.

Indem Sie diese drei E’s betrachten, haben Sie sich um den physischen Teil Ihrer plastischen Operation gekümmert, aber es gibt noch mehr. Ihr plastischer Chirurg sollte ebenfalls sympathisch sein. Der Unterschied zwischen einem guten und einem großen plastischen Chirurgen ist auf seine Interaktion mit seinen Patienten zurückzuführen. Für diese Bewertung haben wir die drei C’s und drei A’s.

Ihr Chirurg sollte sich um Ihre Gefühle und das allgemeine Wohlbefinden kümmern, indem er fürsorglich, mitfühlend und völlig einfühlsam ist. Er oder sie sollte auch Selbstvertrauen und gute Kommunikationsfähigkeiten haben, indem er freundlich, verfügbar und fähig ist.

Diese Tipps werden Ihnen helfen, einen qualifizierten plastischen Chirurgen zu finden, der eine großartige Arbeit leistet, aber Ihre Beziehung zum Chirurgen und wie seine Mitarbeiter mit Ihnen interagieren, wird einen enormen Einfluss auf Ihre Erfahrung und Ihr Ergebnis haben. Wenn Sie glücklich, zuversichtlich und das Gefühl haben, dass Sie gehört werden, wird Ihre Erfahrung einfacher und weniger stressig sein, was Ihre Erholungsphase einfacher und das Endergebnis besser machen kann.

Was schnelle Hilfe durch einen plastischen Chirurg bedeuten kann, sagt Ihnen dieser Blog-Beitrag.

Medizintourismus in Deutschland

Veröffentlicht am
Doktor mit Spritze in der Hand

Deutschland liegt im Herzen Europas. Belgien, Österreich, Tschechien, Frankreich, Luxemburg, Polen, der Schweiz, den Niederlanden und Dänemark liegen entlang seiner Grenzen. Von der Teilnahme am Karneval in Köln über einen ruhigen Ausflug in die malerische Landschaft Heidelbergs, einen Besuch der Bayerischen Alpen oder der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden bis hin zu einer Reise nach Berlin können sich Medizintouristen freuen. Darüber hinaus hat sich das Gesundheitssystem in einer führenden Position auf der ganzen Welt angesiedelt. Deutschland liegt unter den besten Gesundheitsdienstleistern weltweit auf dem vierten Platz. Deutschland verdankt seinen Erfolg im Gesundheitswesen der fortgeschrittenen Zusammenarbeit in Wissenschaft, Forschung, Medizin und Industrie, die von der großzügigen Unterstützung seiner Regierungsstellen getragen wird.

Der deutsche Medizintourismus hat sich mit der erfolgreichen Behandlung vieler gynäkologischer, urologischer und onkologischer Erkrankungen eine Nische im Gesundheitswesen erobert. Die Gesundheitsfachkräfte verfügen hier über langjährige Erfahrung in den Bereichen Gastroenterologie, Prothetik, Kardiologie (Herzchirurgie), künstliche Befruchtung und Schönheitschirurgie.

Deutschland bietet auch Medizintouristen aus Ländern, in denen die Gesundheitsversorgung am oberen Ende der Preisskala liegt, eine taschenfreundliche Alternative. Die Kosten für die medizinische Behandlung liegen hier bei etwa 50 Prozent derjenigen in den USA. Auch Gesundheitsreisende können sich inmitten der unberührten Naturschönheiten Deutschlands und in seinem gesunden Klima entspannen, das einer schnellen Erholung Platz machen kann!

Warum Medizintourismus in Deutschland

In Deutschland besuchen jedes Jahr über 70.000 Medizinreisende das Land. Laut einer Marktstudie belegt sie weltweit den vierten Platz unter den führenden Destinationen für den Medizintourismus. Tatsächlich gilt das Gesundheitssystem in Deutschland als eines der besten in Europa. All diese Fakten machen Deutschland seit Jahrhunderten zu einem Hotspot für Gesundheitstouristen aus ganz Europa.

Typischerweise sind es Patienten aus Bulgarien, Rumänien, Russland, den USA und Großbritannien, die die erforderlichen finanziellen Mittel bereitstellen. Sie sind es, die wegen der qualitativ hochwertigen medizinischen Versorgung nach Deutschland reisen können. Der Ruf und die Expertise deutscher Mediziner hat dazu geführt, dass auch viele arabische Patienten zur medizinischen Versorgung einreisen. Neurochirurgie, Orthopädie, Herzchirurgie, Fertilitätsbehandlung, Onkologie, Rehabilitation, Ophthalmologie und Nephrologie sind gängige Behandlungen, für die Medizintouristen nach Deutschland reisen.

Wichtigste Stärken Deutschlands für den Medizintourismus

  • Führende Unternehmen der medizinischen Forschung und Herstellung von Gesundheitsgeräten
  • Hochwertige medizinische Einrichtungen mit gut ausgebildeten Fachkräften
  • Zugang zu modernen medizinischen Behandlungen
  • Geringe Wartezeit durch eine Vielzahl von hochqualifizierten medizinischen Fachkräften
  • Umfassende Rehabilitations- und Nachsorgemaßnahmen

Warum sollten Sie Deutschland für Ihren Gesundheitsbedarf berücksichtigen?

  • Gut ausgebildete Ärzte und ein hohes Arzt-Patienten-Verhältnis
  • Hochwertige medizinische Versorgung und Nachsorgeleistungen
  • Zugang zu medizinischen Geräten führender Hersteller
  • Führend im Bereich der Integrativen Medizin
  • Hoher Standard der medizinischen Behandlungen mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis

Gut ausgebildete Ärzte und ein hohes Arzt-Patienten-Verhältnis

Medizinisches Fachpersonal in Deutschland durchläuft vor Beginn seiner Tätigkeit einen abgerundeten Ausbildungsprozess. Die außergewöhnlichen Standards der medizinischen Aus- und Weiterbildung stellen sicher, dass nur die besten Fachleute in Gesundheitseinrichtungen arbeiten. Darüber hinaus gibt es in Deutschland im Durchschnitt rund 380 Ärzte pro 100.000 Menschen. Diese Zahlen übersteigen die durchschnittlichen Verhältnisse sowohl in Kanada als auch in den USA. Westliche Medizintouristen wählen Deutschland aus diesem Grund, weil es ihre Wartezeiten erheblich verkürzt und ihnen gleichzeitig Zugang zu einer hochwertigen medizinischen Versorgung verschafft, die dem Standard der Gesundheitseinrichtungen zu Hause entspricht.

Hochwertige medizinische Versorgung und Nachsorgeleistungen

Die Qualität des deutschen Gesundheitssystems hat es zu einem zuverlässigen Reiseziel für Patienten auf der ganzen Welt gebracht. Es bietet gleichzeitig einige komplexe medizinische Behandlungen, zu denen Patienten möglicherweise keinen Zugang haben. Medizinische Einrichtungen in Deutschland unterliegen Zertifizierungs- und Akkreditierungsverfahren unter Aufsicht staatlicher Stellen. Diese helfen ihnen, sich mit international anerkannten medizinischen Einrichtungen zu messen. Diese Einrichtungen sind mit modernsten Geräten ausgestattet, die es den Ärzten ermöglichen, komplexe medizinische Versorgungen effizient durchzuführen. Außerdem können sie so der Nachsorge der Patienten besondere Aufmerksamkeit zu schenken. Bundesweit gibt es mehrere Rehabilitations- und Physiotherapiezentren, die sich um die Nachsorge der Patienten kümmern und eine schnelle Genesung in einer entspannten Umgebung ermöglichen.

Zugang zu medizinischen Geräten führender Hersteller

Europas größter Markt für die Herstellung von Medizinprodukten befindet sich in Deutschland. Siemens, Drager und Bayer sind einige führende Akteure der Gesundheitsbranche, die in Deutschland ansässig sind. Die Präsenz dieser Gesundheitsriesen ermöglicht es Deutschland, den Nutzen des Zugangs zu modernster Medizintechnik und Ausrüstung zu nutzen, bevor sie an anderer Stelle eingesetzt wird. Deutschland verfügt auch über eine Vielzahl von Medizinuniversitäten, die die globale medizinische Forschung anführen und dafür sorgen, dass die Gesundheitsindustrie mit den Fortschritten auf dem medizinischen Gebiet Schritt hält.

Führend im Bereich der Integrativen Medizin

Die traditionelle Medizin kann mit alternativer Medizin und ganzheitlichen Wellness-Therapien bei der Behandlung von Patienten in Deutschland kombiniert werden. Das Land verfügt über mehr als 350 Kurorte, die konventionelle Arztpraxen mit naturheilkundlichen Behandlungen kombinieren, die Thermalquellen, Mineralwasser, Schlammpackungen, Kneipp-Hydrotherapie, Schroth-Behandlungen zur Verbesserung der allgemeinen Gesundheit des Patienten nutzen. Der ganzheitliche Behandlungsansatz berücksichtigt die Bewegungs-, Ernährungs- und Entspannungsbedürfnisse des Patienten bei der Behandlung von Krankheiten.

Hoher Standard der medizinischen Behandlungen mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis

Die Behandlungskosten in Deutschland sind im Vergleich zu anderen medizinischen Tourismusdestinationen wie Osteuropa oder Asien höher. Die Behandlungsqualität ist jedoch auf einem anderen Niveau, was die damit verbundenen medizinischen Kosten rechtfertigt. Dennoch liegen die medizinischen Behandlungskosten in Deutschland bei etwa 50 Prozent der Kosten in den USA.

Suchen Sie grundlegende Informationen zu plastischer Chirurgie? Diese finden Sie hier.

Informationen über Plastische und Ästhetische Chirurgie

Veröffentlicht am
Schönheitschirurg Berlin Gesicht

Was ist plastische Chirurgie?

Die Plastische und Ästhetische Chirurgie ist ein unabhängiges medizinisches Fachgebiet, das sich mit der Wiederherstellung der beeinträchtigten Körperform und -funktion im sichtbaren und ästhetischen Bereich beschäftigt. Ein Spezialist für plastische und ästhetische Chirurgie ist in den folgenden Bereichen ausgebildet:

  • Rekonstruktive Chirurgie (Wiederherstellung)
  • Handchirurgie
  • Ästhetische Chirurgie (Schönheitschirurgie)
  • Verbrennungsoperationen

Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie

Die Ausbildung in Deutschland und der Schweiz umfasst mehr als nur Schönheitsoperationen.

Die Ausbildung zum Facharzt für plastische und ästhetische Chirurgie dauert in der Schweiz und in Deutschland jeweils sechs Jahre. Nach einem klar definierten OP-Katalog müssen innerhalb der sechs Jahre bestimmte Ausbildungsziele erreicht und am Ende des Kurses eine Fachprüfung abgelegt werden. Dabei liegt der Fokus nicht nur auf der Durchführung ästhetischer Operationen, sondern auch auf den Bereichen Rekonstruktive Chirurgie, Hand- und Verbrennungschirurgie.

In Deutschland muss ein Arzt die Facharztprüfung bei der Landesärztekammer erfolgreich ablegen, um die Bezeichnung “Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie” führen zu dürfen. In der Schweiz besteht die Fachprüfung aus einer schriftlichen und mündlichen Prüfung des European Board of Plastic, Reconstructive and Aesthetic Surgery (EBOPRAS). Damit erlangt der Arzt nach bestandener Prüfung den Status eines schweizerischen und europäischen Facharztes.

Welche Ärzte sind Spezialisten für plastische und ästhetische Chirurgie?

Nur Ärzte, die eine sechsjährige Facharztausbildung erfolgreich abgeschlossen haben, dürfen sich als Spezialisten für plastische und ästhetische Chirurgie bezeichnen. Dies ist besonders wichtig für Patienten, da die Begriffe Schönheitschirurg, Plastischer Chirurg oder Ästhetischer Chirurg nicht geschützt sind. Grundsätzlich kann sich jeder Arzt als Spezialist für Schönheitschirurgie bezeichnen, ohne die entsprechende Facharztausbildung absolviert zu haben. Patienten, die in Deutschland oder der Schweiz einen plastischen Chirurgen suchen, sollten daher auf die genaue Fachbezeichnung achten.

Ziele der plastischen und ästhetischen Chirurgie

Ziel der kosmetischen Chirurgie ist die Wiederherstellung oder Verbesserung der Körperform und sichtbar gestörter Körperfunktionen, um die Lebensqualität des Patienten zu verbessern. Da diese Defekte den Patienten oft nicht nur körperlich, sondern auch psychisch belasten, ist es wichtig, den Einzelnen als Ganzes zu betrachten und nicht nur als die Summe seiner Defekte.

Rekonstruktive Chirurgie

Die Rekonstruktive Chirurgie beschäftigt sich mit der Wiederherstellung von Körperformen nach Unfällen, Krebs oder angeborenen Missbildungen. Das bekannteste Beispiel ist die rekonstruktive Brustoperation nach Brustkrebs. Durch die plastische Chirurgie können aber auch abgetrennte Gliedmaßen wieder verbunden und ihre Funktion durch mikrochirurgische Nervenrekonstruktionen wiederhergestellt werden.

Ästhetische Chirurgie

Ziel der Ästhetischen Chirurgie ist es, ein harmonisches Erscheinungsbild des Körpers zu schaffen oder wiederherzustellen. Realistische Operationsziele sollten in Absprache mit dem Spezialisten vereinbart werden, um ein individuell optimales Ergebnis zu erzielen. Nur so kann die Patientenzufriedenheit gewährleistet werden.

Verbrennungschirurgie

Die Verbrennungschirurgie befasst sich mit der Behandlung und Wiederherstellung akuter Hautdefekte, die durch Verbrennungen, Verbrennungen oder Verbrühungen verursacht werden. Da umfangreiche Hautdefekte lebensbedrohliche Auswirkungen haben, werden Verbrennungen zweiten und dritten Grades oft in speziellen Verbrennungseinheiten behandelt. Der langwierige Heilungsprozess wird von plastischen Chirurgen mit Hauttransplantaten unterstützt.

Top 10 der kosmetischen Operationen in der plastischen und ästhetischen Chirurgie

Das Leistungsspektrum ist heute so umfangreich wie nie zuvor, die häufigsten ästhetischen Operationen werden jedoch nach wie vor an Brust, Ohr und Nase durchgeführt. Aber auch nicht-chirurgische Faltenbehandlungen mit Hyaluronsäure und Botulinumtoxin werden immer beliebter. Im Jahr 2015 führte die DGPRÄC eine Patientenbefragung durch. Die folgenden kosmetischen Operationen gehören zu den häufigsten ästhetischen Eingriffen bei Männern und Frauen.

Top Ten der kosmetischen Operationen für Frauen

  • Brustvergrößerung mit Implantat
  • Augenlidstraffung
  • Fettabsaugung
  • Hals, Stirn, Gesichtslifting
  • Bruststraffung
  • Abdominoplastik
  • Lippenumformung
  • Brustvergrößerung mit Eigenfett
  • Nasenumformung
  • Intimchirurgie

Top Ten der kosmetischen Operationen für Männer

  • Augenlidstraffung
  • Fettabsaugung
  • Hals, Stirn, Gesichtslifting
  • Ohrumformung
  • Abdominoplastik
  • Behandlung der Schweißdrüse
  • Gynäkomastie-Chirurgie (Brustvergrößerung bei Männern)
  • Intimchirurgie
  • Nasenumformung
  • Narbenbehandlung

Was macht einen guten plastischen und ästhetischen Chirurgen aus?

Ein guter plastischer und ästhetischer Chirurg betrachtet nicht nur das Aussehen des Patienten, sondern fragt auch nach seiner Vorgeschichte und seinen Krankheiten und berücksichtigt die Motive, die den Patienten in die Praxis gebracht haben. Nur so kann das Endziel der plastischen und ästhetischen Chirurgie, nämlich ein natürliches Aussehen, erreicht werden.

Wo finde ich einen erfahrenen plastischen Chirurgen?

Sie wollen eindeutig die beste medizinische Versorgung, wenn Sie einen Arzt brauchen, deshalb ist es für einen Patienten selbstverständlich zu wissen: Wie finde ich die beste Klinik für plastische Chirurgie in Deutschland oder der Schweiz? Da diese Frage nicht objektiv beantwortet werden kann und ein seriöser Arzt nie behaupten würde, der Beste zu sein, können Sie sich nur auf die Erfahrung eines Arztes verlassen.

Wir können Ihnen helfen, einen Experten zu finden. Bei Praxis-DPW finden Sie in Deutschland, Österreich und der Schweiz nur erfahrene Spezialisten und Kliniken für plastische und ästhetische Chirurgie. Derzeit haben wir plastische Chirurgen in den folgenden Städten. Berlin, Eschweiler, München, Frankfurt.